Business Cup, 2008, Elan 340 | Print |  E-mail
Saturday, 21 March 2009 09:12
Ob sich die 1660.- Euro Nenngeld bezahlt machen würden, war anfangs unsere größte Sorge, da es bei allen von uns ein großes Loch in der Brieftasche hinterlassen hat. Dass dann noch keine Einheitsklasse für die Elan 340 zustande kam, schmerzte doppelt. Immerhin erfreuten wir uns am für diese Jahreszeit extrem warmen Wetter, und konnten sämtliche Wettfahrten im T-shirt und kurzer Hose bestreiten. Die Wettfahrten, bei denen der Wind mit bis zu 15 kn wehte und in der Bucht von Trogir stattfanden, waren leider nicht immer optimal ausgelegt. Des Öfteren gab es einen sehr deutlichen Streckbug, der die Kreuz leider zu einer Einbahn verkommen ließ. Die beengenden Verhältnisse waren möglicherweise auch der Grund, dass die Startlinie nicht immer den klassischen 90 Grad Winkel zum Wind aufwies.

Die Versäumnisse auf dem Wasser wurden am Land mehr als wettgemacht. Die Veranstalter gaben sich sichtlich Mühe die Seglerschaft bei Laune zu halten. Eine Live-Schaltung zum Volvo – Ocean Race mit Andreas Hanakamp, ein Volvo Ocean 60 Racer (Nova One) vor Ort – der auch an der Regatta teilnahm und ein fulminantes Feuerwerk zum Abschluss waren die Kernpunkte des Programms. Insgesamt merkte man, dass diese Veranstaltung eher einen sozialen als sportlichen Beigeschmack trägt.

Trotz einer gefühlsmäßig eher mageren Performance am Wasser schaute am Ende immerhin Rang 3 in der Klasse Fahrtenyachten 4+5 mit Spinnaker heraus.

 

Crew: 

Trimmer:     Lukas Vrecer

Main Sail:    Andreas Bäumel

Pit:             Markus Neuwirth

Tailor:         Daniel Jokovic

Bowman:    Lukas Ortner

Helmsman:  Bernd Mayr

Last Updated on Monday, 02 November 2009 09:38
 

Unser Club

nca_logo

Sponsoren








GT_logo
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2011 by black/orange Racing